Lebendiges Mittelalter – Die neue Burg

Leben im Mittelalter
Schulfilm zu Burg, Burgbau, Fehde- und Lehnswesen usw.

Geschichte ist viel mehr als Zahlen und Fakten zum Auswendiglernen. Letztlich geht es doch darum, wie die Menschen früher gelebt haben, was sie gedacht, geglaubt und gehofft haben. Und geht es nicht auch darum, sich in eine andere Zeit, ja eine "andere Welt" hineinzuversetzen? Genau an dieser Stelle setzt unser Unterrichtsfilm "Lebendiges Mittelalter ‒ Die neue Burg" an: Wir haben den Lehrfilm zum Mittelalter komplett als Spielfilm inszeniert. So ist Geschichte alles andere als langweilig.

Der Spielfilm wurde speziell für den Unterricht konzipiert und unter Mitwirkung von Mittelaltergruppen, Historikern und professionellen Schauspielern umgesetzt. Rund um den Bau einer Burg veranschaulicht der Film Leben, Denken und Handeln im Mittelalter und lässt so ein lebendiges Gemälde der mittelalterlichen Gesellschaft entstehen.

Der Film macht klar, dass ein Vasall im Mittelalter nicht einfach mit dem Bau einer Burg beginnen konnte. Er brauchte zunächst die Genehmigung seines Lehensherrn, der das Burgregal innehatte. In unserem Film bittet deshalb Ritter Nithart seinen Lehensherrn um die Erlaubnis zum Bau einer neuen Burg.

Auch die Funktionen einer Burg gehen aus dem Film hervor: Die Burg dient dem Schutz einer Brücke, die Teil einer wichtigen Handelsstraße ist, und kann im Fall von kriegerischen Auseinandersetzungen mit den Nachbarn (Fehde) als Zufluchtsort für die Bevölkerung genutzt werden. Auch auf die Funktion der Burg als Machtsymbol und Ausdruck der mittelalterlichen Vorstellung von göttlicher Ordnung geht der Film ein. Fehde und Lehnswesen, Ständegesellschaft und Religiosität sind im Spielfilm ganz natürlich in die Geschichte des Ritters Nithart mit eingewoben.

Selbstverständlich zeigt der Schulfilm auch, welche Auswirkungen der Bau einer neuen Burg im Mittelalter haben konnte: Die Bauern müssen mit höheren Abgaben und zusätzlichen Fronen rechnen, um den Bau der Burg zu ermöglichen, das lokale Machtgefüge droht durcheinander zu geraten und nicht zuletzt riskiert Ritter Nithart, sich mit dem Burgbau finanziell zu übernehmen. 

Ermuntern Sie Ihre Schüler, genau hinzuschauen, denn in unserem Unterrichtsfilm zählen die Details. Arbeitsblätter mit Beobachtungsaufgaben helfen bei der Erschließung des Filmes. Durch genaues Beobachten können die Schüler so selbst herausfinden, wie z. B. Kleidung den Stand einer Person im Mittelalter ausdrückt, wie sich Ritter gegenüber Bauern verhalten und Bauern gegenüber ihren Herren, was die Menschen im Mittelalter glaubten und wie tief der Glaube in ihrem Alltagsleben verwurzelt war u.v.m. 

Burgbau im Mittelalter
Schulfilm: Bau einer Burg

Zusätzlich zum Spielfilm rund um den Bau einer Burg haben wir auch noch einen "klassischen" Schulfilm über den Burgbau im Mittelalter auf die DVD gepackt. Dieser Film zeigt, wie eine Burg im Mittelalter gebaut wurde, zeigt den Baubetrieb auf einer mittelalterlichen Baustelle: den Materialtransport, das Behauen von Steinen, das Errichten von meterdicken Mauern mit Hilfe von Setzwaage, Lot und Tretkran. 

Unterrichtsmaterial zum Mittelalter
Arbeitsblätter zu Burg und Burgbau, zu Lehnswesen und Lehnspyramide usw.

Damit Sie sich schnell einen Überblick verschaffen können, was alles in diesem Lehrfilm steckt, schauen Sie sich einfach die beiden PDF-Dateien "Zum Filmverständnis" und "Historischer Hintergrund zum Lehrfilm" an. Sie finden die Dateien gleich rechts zum Download. Sie werden erstaunt sein, wie viel Mittelalter in den einzelnen Szenen steckt.

Mit ihrem umfangreichen Begleitmaterial wird die DVD allen Anforderungen an einen modernen Unterricht gerecht. Sie bietet Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter zu Burgen und Burgtypen, zu Burgbau, Fehde und Lehnspyramide sowie zur Ständegesellschaft und zu Leben und Glauben im Mittelalter. Besonders wertvoll sind dabei auch die Arbeitsblätter zur Filmerschließung, denn sie enthalten Beobachtungsaufgaben zum Schulfilm "Die neue Burg".

Ein Begriffslexikon, Arbeitsblätter (interaktiv, PDF, Word) und interaktive Wissenstests unterstützen die Filmerschließung und vertiefen die Themen aus dem Schulfilm. Für die Gruppenarbeit bietet die DVD je eine Infothek zu Burgtypen und zur Funktion von Burgen. Dazu kommt unsere "Kreativ-Box", die Hunderte Dateien für die Arbeit im Unterricht z. B. für Schülerpräsentationen enthält.

Aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten eignet sich die DVD hervorragend zum Einsatz im Bereich des individualisierten Lernens, zur Förderung Hochbegabter aber auch für kollaborative Lernformen und Gruppenarbeit.

Material für den Unterricht kostenlos herunterladen

Die didaktische DVD "Lebendiges Mittelalter ‒ Die neue Burg" bietet eine Fülle an Material für den Unterricht im Fachbereich Geschichte. Eine Auswahl an Unterrichtsmaterial zum Burgbau im Mittelalter, zur mittelalterlichen Gesellschaft mit Fehde- und Lehnswesen, zu Macht und Politik im Mittelalter sowie Ideen für den Unterricht  und Informationen zum historischen Hintergrund unseres Schulfilmes können Sie auf dieser Seite (rechtes Menü) oder im Bereich "Für Lehrer" kostenlos herunterladen und im Unterricht verwenden.

In der Rubrik "Für Lehrer" finden Sie außerdem Tipps für den Unterricht sowie aktuelle Informationen zu den Themenbereichen der DVD.


Film-Übersicht

Lebendiges Mittelalter – Die neue Burg

Lebendiges Mittelalter – Die neue Burg

"Burgen und ihre Überreste, noch heute faszinieren sie uns immer wieder." So führt der Kurzspielfilm "Die neue Burg" den Zuschauer zurück ins Mittelalter, in die Zeit um 1320.

Anhand einer Geschichte, wie sie sich vor rund 700 Jahren in unserer Gegend zugetragen haben könnte, veranschaulicht der Film viele wichtige Aspekte der mittelalterlichen Gesellschaft: Lehnswesen, Grundherrschaft, Fron, Ständegesellschaft, mittelalterliches Denken, Glauben und Handeln ‒ all das ist geschickt in die Spielfilmhandlung eingeflochten.

Burgen waren damals befestigte Wohnanlagen, militärische Stützpunkte und Verwaltungseinheiten. Viele niederadelige Herren besaßen aber gar keine Burg aus Stein, sondern verwalteten ihr Lehen von einer Holzburg aus.

Nithart, ein Ritter des niederen Adels, wohnt auf einer solchen Holzburg, einer Motte. Um seine bescheidenen Einnahmen aufzubessern, kassiert er seit kurzem Zoll an einer neu erbauten Brücke. Nun häufen sich aber gerade dort die Überfälle auf Kaufleute. Dazu kommt ein ritterlicher Nachbar, der die Grenzen nicht respektiert. Eine Fehde kann Nithart mit seiner Holzburg gegen den stärkeren Gegner kaum wagen und die Entfernung zur Brücke ist zu groß, um sie wirkungsvoll zu schützen.

Um Abhilfe zu schaffen und seine Macht zu erweitern, will er seinen Lehnsherrn um die Erlaubnis zum Bau einer neuen, steinernen Burg bei der Brücke ersuchen. Welche Folgen aber wird der Burgbau für den Ritter selbst, seine Untertanen, den Grafen und das labile Machtgefüge haben?

Der Film veranschaulicht mittelalterliches Leben, Denken und Handeln aus der Perspektive der Bauern, des niederen Adels und des Hochadels und lässt so ein differenziertes Bild der mittelalterlichen Gesellschaft entstehen.

29:00Kaufen
Zusatzfilme
Burgbau

Burgbau

Der Film zeigt, wie Burgen im Mittelalter gebaut wurden. Am Beispiel experimenteller Archäologie in Guédelon werden die technischen Möglichkeiten des 14. Jahrhunderts
lebendig. Der Aufbau einer Mauer wird dabei ebenso erklärt wie der Einsatz von Senkblei, Setzwaage und Tretkran oder der Transport des Materials auf der Baustelle.

09:00Kaufen
Zugbrücke

Zugbrücke

Die Animation veranschaulicht die Funktion einer Zugbrücke.

00:25

Filme 3 Filme‚ Laufzeit gesamt ca. 38 Min.
Lehrmaterial 72 Seiten Arbeitsblätter (interaktiv‚ Word‚ PDF)‚ ca. 190 Seiten weiteres didaktisches Material und Hintergrundwissen‚ Kreativ-Box mit ca. 400 Dateien
Fachbereiche Geschichte
ZielgruppeAllgemeinbildende Schulen ab 6. Schuljahr, Erwachsenenbildung
VerfügbarkeitWeb-DVD, TOM 1.1, didakt. DVD
46er-Signatur4670190
55er-Signatur5560683

Schlagwörter: Abgaben, Bauer, Baumaterial, Baumeister, Baustelle, Burg, Burgbau, christlicher Glaube, Christentum, Fehde, Fehdegrund, Feudalismus, Frondienste, Graf, Grundherrschaft, Guédelon, Hochadel, Hochmittelalter, Höhenburg, hoher Adel, Hohes Mittelalter, Jagd, Jagdbann, Lehen, Lehnspyramide, Lehnswesen, Martini, Maurer, Mittelalter, mittelalterlicher Baubetrieb, Materialtransport, Mörtelmischer, Motte, niederer Adel, Ritter, Rittertum, Setzwaage, Spätes Mittelalter, Steinmetz, Transport, Tretkran, Turmhügelburg, Untertanen, Vogt, Wildbann, Zimmerleute, Zimmermann

Auszeichnungen

Modul- und Material-Übersicht

Thematische Module

Begriffslexikon zum Film

Wichtige Fachbegriffe und Redewendungen, die im Spielfilm vorkommen, können im "Begriffslexikon zum Film" schnell nachgeschlagen werden.

Alles in Butter (Text) 1 S.
Christophorus (Text) 1 S.
Domkapitel (Text) 1 S.
Fahrendes Volk (Text) 1 S.
Fehde (Text) 1 S.
Frondienst (Text) 1 S.
Gemeiner Mann (Text) 1 S.
Götzen von Babylon (Text) 1 S.
Graf (Text) 1 S.
Heiliger Vater (Text) 1 S.
Jagdbann (Text) 1 S.
Lehen (Text) 1 S.
Martini (Text) 1 S.
Pfeffersack (Text) 1 S.
Vasall (Text) 1 S.
Vogt (Text) 1 S.
Wilde Jagd (Text) 1 S.

Die Burg im Mittelalter

Im Modul "Die Burg im Mittelalter" lassen sich über eine interaktive Grafik wichtige Bestandteile einer Burg erkunden. Neben verschiedenen Burgtypen lernt man die Burg als Wohn- und Wehrbau kennen.

In Gruppenarbeit können Schüler sich mithilfe einer Infothek über verschiedene Burgtypen informieren und ihre Ergebnisse anschließend im Plenum vortragen. Über eine weitere Infothek lassen sich auch die vielfältigen Funktionen einer Burg erschließen.

Die Burg

Die Burg (Text + Bild) 6 S.

Eine typische Burg

Eine typische Burg (Text + Bild + Grafik) 4 S.
Tor, Graben und Brücke (Text + Bild) 2 S.
Doppeltor und Zwinger (Text) 1 S.
Ring- und Schildmauer (Text + Bild) 3 S.
Wirtschaftsgebäude (Text + Bild) 2 S.
Kemenate (Text + Bild) 2 S.
Palas (Text + Bild) 5 S.
Burgküche (Text + Bild) 2 S.
Burgkapelle (Text) 1 S.
Brunnen und Zisterne (Text + Bild) 6 S.
Bergfried (Text + Bild) 2 S.

Standortwahl und Burgtypen (Infothek)

Höhenburg (Text + Bild) 3 S.
Motte (Text + Bild) 5 S.
Wasserburg (Text + Bild) 3 S.
Andere Burgtypen (Text + Bild) 2 S.
Standortwahl (Text + Bild) 4 S.

Funktionen einer Burg (Infothek)

Herrschaftszentrum (Text + Bild) 3 S.
Machtsymbol (Text + Bild) 3 S.
Schutz für das Umland (Text + Bild) 3 S.
Wohnung und Schutz (Text + Bild) 2 S.

Burgbau im Mittelalter

Das Modul "Burgbau im Mittelalter" beschäftigt sich mit verschiedenen Berufsgruppen wie z. B. Baumeister, Steinmetz, Zimmerleute, Mauerer usw. und geht auch auf die damaligen Arbeitsbedingungen ein.

Der Film "Burgbau" (9 Min.)  legt seinen Fokus auf den Baubetrieb sowie den Materialtransport auf mittelalterlichen Baustellen. Viele unserer Aufnahmen stammen aus Guédelon in Frankreich. Dort wird im Zuge experimenteller Archäologie eine mittelalterliche Burg weitestgehend mit den Mitteln und technischen Möglichkeiten des 13. Jahrhunderts ganz neu gebaut.

Burgbau

Burgbau (Film) 9:00 Min.

Handwerker und Arbeiter

Baumeister (Text + Bild) 6 S.
Steinmetz (Text + Bild) 10 S.
Zimmerleute (Text + Bild) 8 S.
Maurer (Text + Bild) 10 S.
Weitere Berufe (Text + Bild) 9 S.
Fron- und Hilfsarbeiter (Text + Bild) 7 S.

Arbeit und Lohn

Arbeit und Lohn (Text) 2 S.

Guédelon

Experimentelle Archäologie in Guédelon (Text + Bild) 8 S.

Material und Didaktik

Einsatz der DVD

Die didaktische DVD ist mit umfangreichem Zusatzmaterial ausgestattet und bietet mehr als nur vertiefende Hintergrundinformationen zum Film. 

Der modulare Aufbau der didaktischen DVD ermöglicht einen präzisen Einsatz von Inhalten und Medien. Texte, Bilder und Grafiken vermitteln Wissen auf anschauliche Art und Weise. Arbeitsblätter zum Ausdrucken, interaktive Arbeitsblätter für die Arbeit mit Whiteboard, Computer oder Beamer, interaktive Lernkontrollen, Infotheken für die Gruppenarbeit sowie unsere "Kreativ-Box" mit Material für schülereigene Präsentationen gewährleisten flexible Einsatzmöglichkeiten und unterstützen moderne Unterrichtsformen.

Weitere Anregungen, Hintergründe, Arbeitsblätter, Wissenstests usw. finden Sie im Downloadbereich zu dieser DVD und unter dem Menüpunkt "Für Lehrer". Weiteres Material erhalten Sie auf unserer Webseite im Bereich Creative Commons.

Für Schüler

Arbeitsblätter (interaktiv): 30 Seiten

Filmerschließung: Burgbau 4 S.
Filmerschließung: Fehde 5 S.
Filmerschließung: Lehen 2 S.
Filmerschließung: Gesellschaft 5 S.
Filmerschließung: Macht und Politik 2 S.
Lehen 2 S.
Lehenspyramide 4 S.
Eine typische Burg 6 S.

Arbeitsblätter (PDF + Word): 42 Seiten

Filmerschließung: Burgbau 4 S.
Filmerschließung: Fehde 6 S.
Filmerschließung: Lehen 2 S.
Filmerschließung: Gesellschaft 4 S.
Filmerschließung: Macht und Politik 4 S.
Lehen 4 S.
Lehenspyramide 8 S.
Eine typische Burg 10 S.

Infothek (PDF + Word): 18 Seiten

Burgtypen 10 S.
Funktion einer Burg 8 S.

Wissenstests (interaktiv): 77 Seiten

Filmerschließung: Begriffe 13 S.
Filmerschließung: Burgbau 6 S.
Filmerschließung: Gesellschaft 11 S.
Burgbau 22 S.
Burgtypen 8 S.
Eine typische Burg 17 S.

Für Lehrer

Informationen für Lehrer: 76 Seiten

Hinweise zum Hauptfilm (PDF) 2 S.
Hist. Hintergrund zum Film (PDF) 7 S.
Die Filme auf der DVD (PDF) 1 S.
Begleitblatt und Information (PDF) 5 S.
Film- und Screentexte (PDF) 27 S.
Unterrichtsideen: Einstieg (PDF) 1 S.
Unterrichtsideen: interaktiver Einstieg (interaktiv) 5 S.
Unterrichtsideen: Mein Burgbuch (PDF) 1 S.
Unterrichtsideen: Rollenspiel (PDF) 1 S.
Unterrichtsideen: Burgenexkursion (PDF) 1 S.
Unterrichtsideen: Bauanleitung Setzwaage (PDF) 4 S.
Lösungsvorschläge (PDF) 21 S.

Kreativ-Box

Die Inhalte der Kreativ-Box können für eigene Arbeiten und Präsentationen im Umfeld der Bildungseinrichtung sowohl von Schülern als auch von Lehrern genutzt werden. Das heißt, die Verwendung im Bildungsbereich ist zulässig. Dafür dürfen die Inahlte der Kreativ-Box auch bearbeitet und verändert werden. Eine Veröffentlichung im Internet ist dagegen nicht zulässig. 

Material, das Sie auch für Veröffentlichungen im Internet nutzen können, finden Sie im Bereich Creative Commons auf unserer Webseite. (Bedingung: Namensnennung, keine kommerzielle Nutzung).

Kreativ-Box: 410 Dateien

Burg 163 Dateien
Burgbau im Mittelalter 168 Dateien
Leben im Mittelalter 58 Dateien
Gesellschaft 23 Dateien