Fachbereiche - wfw-Film

Fachbereiche

Unterrichtsmedien mit ganzheitlichem Ansatz

Ein ganzheitlicher Ansatz ist uns bei unseren Medien wichtig. Deshalb behandeln wir Themen immer kontextbezogen. Teilaspekte haben wir in thematisch abgegrenzte Module zusammengefasst. So lassen sich unsere Lehrmedien auch sehr gezielt und in allen Unterrichtsformen einsetzen.

Lehrmedien für fächerübergreifenden Unterricht

Durch den ganzheitlichen Ansatz ermöglichen unsere Lernmedien einen differenzierten Einsatz im Unterricht, regen zu problemorientiertem Denken an, fordern zur Diskussion heraus und eignen sich bestens für fächerübergreifenden Unterricht. 

Biologie

Biologische Abläufe und Entwicklungen, Energie- und Stoffkreisläufe sind ebenso Themen unserer Schulfilme wie die Verhaltensbiologie. Dabei legen wir großen Wert darauf, die Tiere selbst zu beobachten und unsere Beobachtungsergebnisse mit der Fachliteratur und Experten abzugleichen.

Der Schutz von Natur und Umwelt ist eines unserer wichtigsten Ziele. Deshalb haben nicht nur viele Unterrichtsfilme aus dem Fachbereich Biologie auch eine ökologische Komponente.

Geografie / Erdkunde

Geografie und Erdkunde sind für wfw-Film nicht nur Lexikonwissen. Uns ist vor allem wichtig, dass Schüler Zusammenhänge verstehen lernen. Deshalb legen wir großen Wert auf den ganzheitlichen Geografiebegriff, der die geografischen Gegebenheiten immer auch zu den Lebensräumen und Ökosystemen, zu Pflanzen- und Tierwelt sowie zur Nutzung von Ressourcen durch den Menschen in Bezug setzt.

Dieser Ansatz und die Materialfülle auf unseren didaktischen DVDs haben zur Folge, dass sich gerade in den Fachbereichen Geografie und Biologie sehr gut kooperativ mit unseren Medien arbeiten lässt.

Religion und Ethik

Neben dem Vermitteln von Wissen und Kompetenzen geht es uns in den Fachbereichen Religion und Ethik vor allem um das Vermitteln von Werten. Soziale Themen wie Behinderung, Sucht und Abhängigkeit, Armut und Reichtum finden Sie bei wfw-Film ebenso wie ökologisch orientierte Unterrichtsfilme.

Klimawandel, Bewahrung der Schöpfung, Umweltzerstörung und als Folge Armut und Migration, bieten auch hier viele Möglichkeiten für einen fächerübergreifenden Unterricht mit den Schulfächern Geografie, Erdkunde und Gemeinschaftskunde. 

Geschichte

Mit professionellen Schauspielern wirbelt wfw-Film den Staub der Geschichte auf. Ebenso wie in unseren anderen Unterrichtsfilmen steht für uns auch im Fachbereich Geschichte das Verstehen von Zusammenhängen klar im Vordergrund.

Um diese Zusammenhänge auf möglichst natürliche und zugleich interessante Art und Weise zu veranschaulichen, haben wir unseren Schulfilm "Lebendiges Mittelalter ‒ Die neue Burg" komplett als Spielfilm inszeniert. So werden Glauben, Denken und Handeln im Mittelalter in ihrem zeitgeschichtlichen Rahmen deutlich ‒ Geschichte wird lebendig. 

Sachkunde

Im Sachkundeunterricht lernen die Schüler Tiere, Pflanzen und Lebensräume ihrer Heimat kennen. Dieses entdeckende Lernen haben wir direkt in unseren Filmen umgesetzt: Kinder erkunden gemeinsam das Ökosystem Wald und den Lebensraum Gewässer.

Die Hauptfilme sind in erster Linie für den Unterricht in der Grundschule konzipiert. Das Zusatzmaterial lässt sich aber auch in der Sekundarstufe einsetzen.

Chemie

Einige unserer Unterrichtsfilme enthalten auch Erklärungen und Animationen chemischer Prozesse und Vorgänge. Insbesondere die didaktische DVD "Der Kreislauf des Kohlenstoffs" kann mit Prozessen wie Tropfsteinbildung, Gesteinsverwitterung sowie Animationen weiterer chemischer Prozesse auch fächerübergreifend in Chemie und Biologie eingesetzt werden.